Aktuelle Zeit: 23.09.2017, 07:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
 [Vermittelt] EB Rüde - Gaza 
AutorNachricht
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12341
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
 EB Rüde - Gaza
Englische Bulldogge Gaza

Geboren: ca. 2007
Geschlecht:männlich
Rasse: englische Bulldogge
Schulterhöhe:ca. 40 cm
Kastriert: nein
Geimpft: Erstimpfung bei Ausreise
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: ja, Leishmaniose pos., Ehrlichiose pos.
Krankheiten: Leishmaniose
Katzenverträglich: nein!
Hundeverträglich: Hündinnen ja, Rüden nein
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Pflegestelle: Sardinien

Bild
Bild

Gaza – seine edle Rasse hat ihn nicht vor Verwahrlosung und Vereinsamung geschützt!

Gaza, eine reinrassige, englische Bulldogge hat in seinen geschätzten, vier Lebensjahren, alles an menschlicher Unzulänglichkeit erlebt, was man sich nur vorstellen kann.

Gaza wurde in San Pasquale mit einem Geschwisterchen geboren, welches kurz nach der Geburt starb. Er wurde vermittelt und damit begann die Odyssee seines Lebens. Sechs Jahre lang wanderte der kleine Kerl durch die verschiedensten, falschen, Hände und wurde nach anfänglicher Begeisterung immer schnell zu einem vereinsamten Kettenhund. Die Italiener lieben Rassen, sie sind nahezu Rassefanatiker, so fand Gaza immer schnell Menschen, die ihn unbedingt haben wollten. Leider war niemand dabei, der ihm auch Liebe und Fürsorge geschenkt hätte und nachdem man Gaza als Aushängeschild genutzt hatte, um abends auf der Piazza zu flanieren, war er nur noch ein lästiger Zeit- und Kostenfaktor. Immer wieder wurde er adoptiert, angebunden, verstoßen...und landete letztlich nach sechs Jahren wieder in seinem Heimatdorf San Pasquale. Auch dort interessierte man sich nicht lange für den anhänglichen Hund, der die Menschen vergöttert, auch dort landete er nach kurzer Zeit angebunden an einem Baum.

Gaza wurde krank und wurde ohne eine ärztliche Diagnose lange gegen Hautmilben behandelt, dabei litt die Bulldogge unter hartnäckiger Malasezia, einer Krankheit, die ganz anders behandelt werden muss. Leider erkrankte Gaza zudem an Leishmaniose und an Ehrlichiose und erst, als am Ende der Kette keine Bulldogge mehr hing sondern ein Häufchen Elend, wurde eine Nachbarin aufmerksam und meldete ihn der Amtstierärztlichen Behörde.

Unser Verein, arca sarda, ist mittlerweile vor Ort zum verlängerten Arm der Behörde geworden und ist am selben Tag noch aufgebrochen, Gaza zu helfen. Kurze Zeit später befand Gaza sich schon in der Tierklinik und wurde eingehend untersucht und behandelt. Nun liegt ein weiter Weg vor Gaza, ein Weg der Genesung von körperlichen aber auch von physischen Belastungen und Krankheiten. Wir haben Gaza in unser Rudel in der Auffangstation integriert, dort zeigt er sich verträglich mit den Weibchen, mit Rüden reagiert er dominant. Er liebt Menschen und sobald man sich mit ihm beschäftigt, wird er besitzergreifend. Gaza wäre der perfekte Einzelhund, der seinen Menschen vergöttert und jede Zuwendung zehnfach zurückgibt.

Geben Sie Gaza eine Chance, um aus dem unglücklichen Häufchen Elend endlich wieder einen Hund zu machen. Vielleicht sind auch Sie Liebhaber dieser Rasse und können Gaza – vorübergehend oder für immer – ein Zuhause schenken, diesmal das richtige.

Wir vermitteln bundesweit.

Bitte fordern Sie unseren „Bewerbungsbogen für eine Tieradoption“ an und nennen Sie dabei den Namen Ihres Wunschtiers: hundeadoption@respektiere.com Danke.

Weitere Infos unten: respekTiere e.V.

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


29.09.2011, 12:27
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12341
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: EB Rüde - Gaza
Oh Gott der arme Fellnase.

"Leider war niemand dabei, der ihm auch Liebe und Fürsorge geschenkt hätte und nachdem man Gaza als Aushängeschild genutzt hatte, um abends auf der Piazza zu flanieren, war er nur noch ein lästiger Zeit- und Kostenfaktor. Immer wieder wurde er adoptiert, angebunden, verstoßen..."

Bei sollche Aussagen.... hmm...da brauchen wir nicht nach Italien schauen.... in Deutshland gibts genügend Menschen mit der gleiche Einstellung und Vorgehensweise.

Wünsche dir alles gute kleine Kerl. :greensmilies267:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


29.09.2011, 12:34
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Benutzeravatar

Highscores: 1
Beitrag Re: EB Rüde - Gaza
Schlimm, nachdem ich seinen Lebenslauf gelesen habe, heule ich und bin richtig traurig und zugleich stock sauer, was man einem so lieben Kerl angetan hat.

Gaza, ich hoffe dass sich bald jemand findet, der dir noch viele Jahre voller Liebe gibt. Er ist so ein hübscher Kerl.
Viel Glück Gaza


29.09.2011, 12:36
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 5438
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien
Vorname: Steffi
Barfer: Ja
Beitrag Re: EB Rüde - Gaza
Gaza befindet sich nicht mehr auf der Homepage - allerdings kann ich ihn auch unter "Happy End" nicht finden :greensmilies010:

Hoffe mal trotzdem dass er vermittelt wurde....

____________________________________________
Bild


03.01.2012, 15:13
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de