Aktuelle Zeit: 21.09.2017, 03:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
 [Vermittelt] Köfte knapp 2 jähriger Rüde 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 6
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Krefeld
Vorname: Frederic
Barfer: Nein
 Köfte knapp 2 jähriger Rüde
Hallo liebe forengemeinde,
Schweren Herzens und nach reiflicher Überlegung suche ich auf diesem Wege ein neues Zuhause für Köfte.
Köfte ist ein 2 jähriger Rüde der hier mit 2 weiteren Rüden im Rudel gehalten wird.
Köfte befolgt einfache Kommandos und ist zumeist Leinenführig.
Wir suchen ein neues Zuhause da er mir gegenüber manchmal ängstlich manchmal auch aggressiv reagiert.
Erzieherische Maßnahmen und stundenlanges ausprobieren verschiedner erziehungsansätze haben uns nicht weiter gebracht.
Köfte akzeptiert mich nicht lässt sich von mir nicht abrufen und schnappt nach mir wenn ich ihn anleinen will.
Mein Mann und mein 10 jähriger Sohn haben keinerlei Probleme mit ihm.
Verusche ich mit unserem Baby auf dem Arm die Treppe hochzugehen stellt er sich mir manchmal in den Weg und knurrt.
Köfte lebt hier in einem Haus mit Garten am Stadtrand mit 2 Kindern und 2 weiteren rüden zusammen.
er kennt Katzen und fährt problemlos Auto .
Köfte ist unkastriert und hat keinerlei körperliche Beeinträchtigungen .
Fotos von ihm habe ich im Album hochgeladen.
Was er meines Erachtens nach braucht ist ein Zuhause mit weniger äußeren Einflüssen und bestenfalls nur einer Bezugsperson .
Fragen kläre ich gerne telefonisch .
Ich gebe ihn gegen eine Spende in Höhe von 250€ an die tiernothilfe ennepetal ab.
Das natürlich nur mit einem schutzvertrag


26.12.2012, 12:51
Profil   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12341
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Köfte knapp 2 jähriger Rüde
:012:

Ich häng noch die Bilder hier rann. Ins Galerie kommen nur angemeldete User. :013:
Bild
Bild

Ich hoffe von ganzem Herzen, dass man auf diesem Weg eine geeignete Zuhause für ihm finden lässt. Wünsche viel Glück. :101:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


26.12.2012, 13:02
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 6
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Krefeld
Vorname: Frederic
Barfer: Nein
Beitrag Re: Köfte knapp 2 jähriger Rüde
Ich möchte noch hinzufügen das Köfte als " Ersatz " nach dem Tod unseres OEB-rüden ins Rudel kam.
Unser OEB war der Chef des Rudels möglicherweise kam er , auch für die anderen Hunde in ein ,in dem Moment instabiles Rudel und hat sich deshalb nie wirklich eingefunden .
Ich habe mir den Kopf zermartert .
Köfte ist zu allen Menschen nett und aufgeschlossen er ist kein schlechter Kerl .
ICH alleine bin sein Problem


26.12.2012, 13:11
Profil   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12341
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Köfte knapp 2 jähriger Rüde
Mach dir bitte jetzt kein Vorwürfe. Hilf niemand weiter. :greensmilies267: Ich zerbrech mein Kopf seit heute Früh, da es nicht die erste mal wo ich gelesen habe (bzw. haben wir hier auch ein Userin gehabt) dass Hunde ein unerklärliche Verhalten zeigen wärend die Schwangerschaft die Besitzerin. Ich möchte diese Verhalten nicht direkt auf Bullis poolen. Weiß ich nicht. :greensmilies045: Fakt ist, es können die Hormone ein Rolle spielen, Hunde sind wesentlich empfindlicher auf die Veränderungen als wir Menschen, kann die veränderung in der Verhalten der Besitzern und die Anwesenheit die kleine Baby ein Rolle Spielen... Köfte ist auch gerande in eine Alte mit 2 Jahre, wo Hunde schwierig werden können. Sprich, die zweite Pubertät. Habt ihr schon mal in diese Richtung nachgedacht?

Gerade in diesem Alte können Hunde ein Angsphase (erneut) entwickelt. Sein "Agression" könnte von ANgst gesteuert sein. Wäre für mich ein einfache Erklärung. Er kann einfach dein "veränderung" nicht zuordnen und dass macht ihm Angst. Ich denke, wenn man auf diese Basis arbeitet löst man das Problem. Wenn es zutreffen würde "unterordnung" ist gerade die fallsche Weg.

Ich glaub nicht, dass -wie du erwähnt hast- mit Rudelordnung in der Gruppe was zu tun hat. Bin aber echt kein Experte -weit nicht. :022: Es gibt aber für alles ein Grund.

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


26.12.2012, 20:05
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 6
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Krefeld
Vorname: Frederic
Barfer: Nein
Beitrag Re: Köfte knapp 2 jähriger Rüde
Darüber habe Ivo auch schon nachgedachte. Mit seinen 2 Jahren markiert er noch nichtmal.
Finde ich doch recht spät!?
Je mehr ich mich mit Leckerchen und spielen um ihn bemühe desto frecher wird er zu mir.
Bei meinem Mann ist das anders der ist die Inkonsequenz in Person und hat keine Probleme mit ihm ...


26.12.2012, 20:46
Profil   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12341
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Köfte knapp 2 jähriger Rüde
Koefte hat geschrieben:
Darüber habe Ivo auch schon nachgedachte. Mit seinen 2 Jahren markiert er noch nichtmal.
Finde ich doch recht spät!?


Finde bissi spät :greensmilies045:

Von der Gefühl her... also ich würde -unbekannte weiße- versuchen einfach Leckerli und spielen weg zu lassen. Es ist es nicht, was die Bindung stärkt. Zwar nicht zu vergleichen, aber ich hab mit Maja am Anfang garnicht viel gemacht. :greensmilies010: Sie war echt nicht ein einfache Mädel. :ohoh:

Viel spazieren gegangen (nur wir beide) ab und zu geübt sitz/platz, also nur kleinigkeiten
Kämmen/massieren (halte ich pers. sehr wichtig)
bin einfach zu ihr ins Bettchen gekocht und ganz leiser irgenwas erzählt.... :greensmilies151:

Es sind für mich "dingen" was ein Bindung zu ein Hund stärkt, zumindestens mal ein Basis schafft bei problem Hunden.

Ich würde euch so gerne helfen. Kann mir sehr gut vorstellen, dass eure Situation sehr schwer ist.

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


26.12.2012, 21:15
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1925
Wohnort: Scherpenseel
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Scherpenseel
Vorname: Sylvia
Barfer: Ja
Beitrag Re: Köfte knapp 2 jähriger Rüde
Nicht zu vergessen, wenn man schwanger ist hat man durch die hormone und alles auch automatisch einen anderen duft. Eventuell kann das auch eine rolle spielen.

____________________________________________
Bild


26.12.2012, 21:30
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 6
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Krefeld
Vorname: Frederic
Barfer: Nein
Beitrag Re: Köfte knapp 2 jähriger Rüde
Das seh ich ja soweit auch ein aber er hatte jetzt über 10 Monate um sich an mich im nicht Schwangeren Zustand zu gewöhnen.
Und ganz ehrlich , dauerschwanger möchte ich auch für einen meiner Hunde nicht sein :008: so gern ich Abhilfe schaffen würde


26.12.2012, 22:10
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5687
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Köfte knapp 2 jähriger Rüde
:012: ich wünsche dem Hübschen alles Liebe
schon komisch, auf was Hunde so reagieren---einen Rat habe ich das leider auch nicht :greensmilies045:

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


27.12.2012, 17:25
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 6616
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Athen
Vorname: Silvana
Barfer: Ja
Beitrag Re: Köfte knapp 2 jähriger Rüde
Alles gute Köfte! :101:
Ich hoffe er findet ein schönes Zuhause! :013:

____________________________________________
Bild
Früher hatte ich Zeit und Geld,heute habe ich einen Hund!


28.12.2012, 00:25
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 4
Geschlecht: männlich
Wohnort: kassel
Vorname: tom
Barfer: Nein
Beitrag Re: Köfte knapp 2 jähriger Rüde
hey wenn sich dein köfte mit meinem eddy ( EB 7 jahre ) verträgt, kann er gern in meiner männer wg einziehen.

melde dich bitte.


16.01.2013, 05:21
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 516
Geschlecht: weiblich
Wohnort: GER
Vorname: Doreen
Barfer: Ja
Beitrag Re: Köfte knapp 2 jähriger Rüde
Hoffe er findet ein tolles Zuhause. Daumen und Pfoten sind gedrückt.

____________________________________________
Bild


16.01.2013, 16:09
Profil Besuche Website
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de