Aktuelle Zeit: 22.10.2018, 18:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
 Barfen wie anfangen 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2014
Beiträge: 2
Geschlecht: weiblich
Wohnort: detmold
Vorname: jenni
Barfer: Ja
Beitrag Barfen wie anfangen
hallo meine Hündin Daisy (old englisch Bulldogge) ist 2 Jahre alt und bekommt abends Trockenfutter und zwischendurch lekkerie

jetzt meine frage wie soll ich mit dem barfen anfangen ?
Ich lese so viel und weis aber nicht weiter :/
lieber mit Hackfleisch anfangen oder gleich mit stücken ?!
und muss ich da auf irgendwas achten weil meine daisy schon einen sensiblen Magen hat bekommt schnell Durchfall

bitte um hilfe damit ich endlich anfangen kann :)


21.11.2014, 23:17
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2014
Beiträge: 121
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Geislingen
Vorname: Dominik
Barfer: Nein
Beitrag Re: Barfen wie anfangen
Hi ich steh vor dem selben Problem!

Es gibt so viele Hersteller mittlerweile und Produkte... Es gibt zusammengestellte Menüs da kann man nix mehr falsch machen auftauen fertig..

Ich weiß allerdings nicht wie teuer die sind... ich schau mal nach guten Broschüren wo alles gut erklärt wird dann musst du da mal dich einlesen dann wird das schon...

Lass dich im Fachgeschäft beraten! Aber nur wenn es Kompetente Beratung ist =)

Lass dann mal bitte von dir hören wie es dir ergeht und was du gelernt hast würde mich interessieren wie du es jetzt machst...

viele grüße Ljubi und Dodo

____________________________________________
Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, ein Hund zu haben macht dich reich!
BildBildBildBild


23.11.2014, 18:33
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1753
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Wustrau
Vorname: Babett
Barfer: Ja
Beitrag Re: Barfen wie anfangen
Hallo :greensmilies280:
Erwin bekommt jetzt morgens vet concept Fisch Kartoffel und Abends Fertigbarf
Tel: 02245-913232

http://www.happypets-much.de
info@happypets-much.de
bestellen das aber im Zweigbetrieb und bekomme es nach Hause geliefert.
Es gibt 5 Sorten Erwin hat nach 10 Monaten Barfen nicht mehr alles vertragen
Er bekommt jetzt nur noch Rind und morgens TF weil er zu viel Magensäure hatte.

____________________________________________
LG.Babett u. Erwin

Bild


23.11.2014, 20:42
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 5438
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien
Vorname: Steffi
Barfer: Ja
Beitrag Re: Barfen wie anfangen
Hier nochmal der Link für alle die sich in die Materie einlesen möchten :greensmilies280:

http://mashanga-burhani.blogspot.de/

Außerdem kann ich dieses Buch noch sehr empfehlen! :greensmilies009:

http://www.amazon.de/Natural-Dog-Food-R ... l+dog+foot

____________________________________________
Bild


24.11.2014, 17:21
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2014
Beiträge: 121
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Geislingen
Vorname: Dominik
Barfer: Nein
Beitrag Re: Barfen wie anfangen
Wir haben geplant ab Mai zu barfen... Haben uns schon gut eingelesen und uns unterhalten mit anderen die neu in dem Gebiet sind... ich freu mich schon drauf der Ljubi den Gaumenschmaus anbieten zu dürfen... :greensmilies282:

____________________________________________
Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, ein Hund zu haben macht dich reich!
BildBildBildBild


16.03.2015, 23:01
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 118
Wohnort: Buchs AG, Schweiz
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Buchs
Vorname: Claudia
Barfer: Ja
Beitrag Re: Barfen wie anfangen
Wir sind uns auch am einlesen.... Werden auch auf Barf umstellen. Macht mir schon etwas Angst, ob man nicht schnell was falsch macht. Damit sie keine Mangelerscheinung bekommt.
Im Moment kriegt sie Wolfsblut und dazu Barfwurst oder Poulethälse, Pouletherzen, Pouletmägen.


19.03.2015, 11:31
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 361
Wohnort: Bensheim
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bensheim
Vorname: Nici
Barfer: Nein
Beitrag Re: Barfen wie anfangen
Ich weiß nicht ob es ok ist wenn ich das hier reinschreibe....... Bitte seht es nicht als Werbung an o.ä...
Ich bin ausgebildet als Ernährungsberaterin und biete bei uns in der Praxis Rationsüberprüfungen an. Das läuft so ab das man seinen genauen Wochenplan aufschreibt (gibt Fragebögen) und ich dann ausrechne ob der Hund in allen möglichen Lebenslagen bedarfsgerecht gefüttert wird. Ich finde das sehr schön, weil ich damit jede Art der Fütterung (Trocken, gekocht, Teil-Barf, Barf......) überprüfen kann auf ihre Sicherheit für das Tier.
Ich kann Euch nur ans Herz legen, solltet Ihr Unsicherheiten bei Eurer Ration haben schaut doch mal ob ihr eine Möglichkeit habt dies machen zu lassen. Es werden mittlerweile sogenannte "Barfprofile" von den Labors angeboten, diese sagen aber leider leider nicht unbedingt was in Bezug auf Mangelerscheinungen aus. Calzium etwa wird selten im Blut als Mangel entdeckt. Der Körper holt sich bei einer Unterversorgung das nötige Calzium aus den Knochen, was verhängnisvoll ist, aber im Blut eben dann als ausreichend gemessen wird. Derer Beispiele gibt es einige.
Also, lieber einmal die Ration von einem fachlich versierten Menschen (!) überprüfen lassen als unnötig Geld in z.B. Blutwerte zu stecken.
So macht die Fütterung dann auch wirklich Spass, wenn man weiß das es den Hundis dabei wirklich gut geht :-)

Beste Grüße, Nici


19.03.2015, 13:22
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 03.2015
Beiträge: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: gladbeck
Vorname: frank
Barfer: Ja
Beitrag Re: Barfen wie anfangen
Wir beziehen Fertigbarf für unsere 2 englischen Bulldoggen. Es bekommt Ihnen sehr gut. Wir füttern Fleisch Obst Gemüse Mix. Ergänzen es mit Lachsöl und Eierschalen


24.03.2015, 19:54
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 118
Wohnort: Buchs AG, Schweiz
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Buchs
Vorname: Claudia
Barfer: Ja
Beitrag Re: Barfen wie anfangen
Sir sind uns grad am einlesen und wollen nun auf BARF umstellen. Bin gespannt!


25.03.2015, 08:30
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2014
Beiträge: 225
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Melborn
Vorname: Anja
Barfer: Ja
Beitrag Re: Barfen wie anfangen
Guten Morgen,

also ich kann es euch nur empfehlen. Eddy liebt es einfach. Er hängt noch ne Stunde danach an seinen Napf und leckt ihn leer. Das beste was Hund bekommen kann :greensmilies025: :greensmilies020: :greensmilies020: :greensmilies020:

____________________________________________
LG Anja und Eddy


25.03.2015, 09:36
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 4796
Wohnort: Sättelstädt
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Thueringen
Vorname: Nadine
Barfer: Ja
Beitrag Re: Barfen wie anfangen
wir sind nun schon eine ganze Weile beim Teilbarfen und werden auch dabei bleiben , eine Mahlzeit gibt es bei uns ein getreidefreies Trockenfutter.

____________________________________________
Bild


25.03.2015, 17:21
Profil Besuche Website
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 896
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Schweiz
Vorname: Nicole
Barfer: Ja
Beitrag Re: Barfen wie anfangen
:greensmilies280:
Ich gehe immer Freitags bei der Metzger frisches Fleisch holen für ca. 4 Tage.
Also selber zu bereitet. :koch:
Für die restlichen 3 Tage habe ich Dosenbarf oder Fertigbarf das ich gefroren bei uns in der Nähe kaufen kann.
Und wenn es beim Metzger mal weniger hat hab ich noch Getreidefreies Trofu von Harmony.

Nova verträgt zum Glück alles gut. Und frisst auch alles. :rollsmile:

____________________________________________
Grüsse Nicole & Peter mit Nova


26.03.2015, 10:00
Profil   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de