Aktuelle Zeit: 20.07.2018, 12:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
 Morgens wenig Hunger 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 24
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Edemissen
Vorname: Julia
Barfer: Ja
Beitrag Morgens wenig Hunger
Hallo Ihr Lieben,

ich beobachte seit einigen Tagen, dass Bamm Bamm morgens Futter übrig lässt.
Sonst wurde die Schale immer ausgeleckt.
Abends frisst er dann aber alles normal auf.
Gibt es das bei Bullys auch, wie bei uns Menschen, dass sie morgens einfach nicht mehr soviel Hunger haben?

LG Julia


29.06.2014, 10:07
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1343
Wohnort: 23869 Elmenhorst
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Elmenhorst
Vorname: Anja
Barfer: Ja
Beitrag Re: Morgens wenig Hunger
:greensmilies280:
:hm: ich wüsste nicht
habe ich noch nicht erlebt
Rudi mochte einmal sein Futter nicht, da hat er nix genommen :greensmilies127:
Da war ja wohl Fisch drann, das soll ich gefälligst den Katzen geben :igitt:
LG
Anja


29.06.2014, 10:18
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 4738
Wohnort: Sättelstädt
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Thueringen
Vorname: Nadine
Barfer: Ja
Beitrag Re: Morgens wenig Hunger
Wir hatten es beim gesunden hund noch nicht.
Also wenn bei uns mal jemand nicht viel frisst ist er krank gewesen , magen Darm oder Erkältung....

Bei uns gibt es aber auch barf , da bleibt nie was übrig.

____________________________________________
Bild


29.06.2014, 10:42
Profil Besuche Website
||
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 24
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Edemissen
Vorname: Julia
Barfer: Ja
Beitrag Re: Morgens wenig Hunger
Ich barfe unseren Dicken auch und das Futter fand er immer toll. Er lässt nur ab und zu etwas Gemüsebrei über - ist wohl nicht so der Vegetarier :greensmilies151:
Stuhlgang ist aber ok und beim Spaziergang ist er quitschfidel...
Ich weiß auch nicht. Ich füttere jetzt morgens einfach weniger und abends gibt es etwas mehr. Ein Morgenmuffel war ja von Anfang an :zzz:


29.06.2014, 19:12
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 2540
Geschlecht: weiblich
Wohnort: HGW
Vorname: Grit
Barfer: Ja
Beitrag Re: Morgens wenig Hunger
Emma lässt auch nie was übrig. Allerdings passiert es schon mal, dass sie am Morgen nichts frisst, aber dann liegt bloß was quer. Nur die Hälfte gibt es bei uns nicht.

____________________________________________
LG Grit und Emmchen im Herzen


29.06.2014, 20:54
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 504
Wohnort: Merseburg
Geschlecht: männlich
Wohnort: Merseburg
Vorname: Ingo
Barfer: Nein
Beitrag Re: Morgens wenig Hunger
:greensmilies280:

Bei unserer Emma ist es genauso.
Mal frisst Sie früh alles auf, mal die Hälfte & manchmal garnichts.
Sie ist aber trotzdem immer fit.

LG
Ingo & Emma :banane:


30.06.2014, 05:58
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 6544
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jade
Vorname: Heidrun
Barfer: Ja
Beitrag Re: Morgens wenig Hunger
:greensmilies280:
Wie alt ist Bambam? Meine Berta hat einmal in ihrem Leben nicht so gut gefressen - und zwar im Zahnwechsel..
LG
Heide


30.06.2014, 07:54
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 6115
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Morgens wenig Hunger
:greensmilies280: also bei uns bleibt öffter mal was übrig :ohoh:
ich hab einen Schnupprüssel obwohl ich barfe
Aber Wotan nimmt soviel wie er braucht, wenn er satt ist hört er auf zu fressen und manchmal will er auch tagelang nichts z.B wenn in der Nähe ne läufige Hündin wohnt :igitt:
er nimmt nicht zu und auch nicht ab also mach ich mir auch gar keine Gedanken

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


30.06.2014, 09:31
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 896
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Schweiz
Vorname: Nicole
Barfer: Ja
Beitrag Re: Morgens wenig Hunger
:greensmilies280:
Bei uns bleibt nie was übrig. Glaube ein Sättigungsgefühl hat Nova keins. :igitt:
Letztens waren wir bei Freunden mit Katzten. Das Futter für die Katzen extra ins Schlafzimmer gestellt.
Wir sassen draussen, irgendwann hat sich Nova weggeschlichen und eine WOCHENRATION der Katzen weggeputzt!! :böse:
Da wir dass aber nicht gleich bemerkten und nacher Zeit für Novas Abendessen war gabs natürlich noch Futter von uns.
Auch dass wurde wie immer inhaliert. :greensmilies045:
Kurz bevor wir gegangen sind hat die Kollegin gemerkt das dass ganze Katzenfutter weg ist. :panik: :bett:

Zum Dank hat sie uns dann über Nacht rein gekackt. :greensmilies093:
War ja klar, so viel Futter muss ja auch wieder raus. :greensmilies158:

____________________________________________
Grüsse Nicole & Peter mit Nova


30.06.2014, 10:22
Profil   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12445
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Morgens wenig Hunger
Problem "Apetitlosigkeit" hab ich auch schon gehabt mit Balu. Der Grund waren damals die läufige Hündinen. :igitt:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


30.06.2014, 10:34
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 1021
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Langenhain
Vorname: Brigitte
Barfer: Nein
Beitrag Re: Morgens wenig Hunger
Unser Charly lässt auch oft morgens sein Futter stehen. Selbst wenn ich Frischkäse oder Quark drauflege (das mag er),
geht er am Napf vorbei. Er schaut das Futter dann den ganzen Tag nicht an. Dann hat er eben keinen Hunger.
Manchmal frisst er auch abends nicht, dann ist er noch nicht wieder hungrig. Anfangs habe ich mir auch Gedanken gemacht und gedacht, er mag das Futter nicht. Ich habe das Futter (ich gebe Trockenfutter) gewechselt, Sorten gemischt, hat alles nichts gebracht. Es liegt
einfach am Hunger. Jetzt gebe ich Wolfsblut Trockenfutter (Wild, Ente, Fisch, Pferd im Wechsel) und dabei bleibe ich auch.
Charly läuft wenig und schläft viel :zzz: ,da hat er eben weniger Hunger. Aber er ist gut genährt, nicht dick oder dünn.
Ich denke, der Hund nimmt sich was er braucht, solange er gesund ist.


LG Brigitte :greensmilies280: und Charly :schildi:


30.06.2014, 13:30
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 5438
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien
Vorname: Steffi
Barfer: Ja
Beitrag Re: Morgens wenig Hunger
Also jetzt bleibt bei meinen beiden auch nicht übrig. Da wird das letzte bisschen Geschmack aus dem Napf geleckt :greensmilies151:

Als die 2 allerdings noch jünger waren kam das auch schon mal ab und an vor.... würde mir da also keine großen Gedanken deswegen machen :greensmilies280:

____________________________________________
Bild


30.06.2014, 14:04
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de