Aktuelle Zeit: 23.07.2018, 19:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
 Liebligsfutter 
AutorNachricht
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12445
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Liebligsfutter
:012:

Da ich Gestern von Brigitte leckere getrocknete Lunge bekommen habe, kann ich unsere Liste erweitern.

Lieblingsfutter: getrocknete Lunge :greensmilies100:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


06.11.2011, 16:28
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 20
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Juechen
Vorname: Franka
Barfer: Nein
Beitrag Re: Liebligsfutter
Ich habe mich hier im Dezember angemelde, und bin gleich auf die Ernährungsseite.
Ups, habe ich geacht und sogleich ein schlechtes Gewissen bekommen, weil soviele das Fressen für ihr Bullies selber machen(B.A.R.F.E.N.)
Ich sage nur Hut ab. Habe es auch gleich probiert. Mittlerweile aber damit aufgehört. Nicht, weil es nicht gut war für Antje,sondern Antje hat es nach ein paar Tagen stehen gelassen, und sie hatte abgenommen. Vielleicht weil es nicht genug war. Und dann hatte sie sich so heftig übergeben.... Ich habe das Barfern erstmal auf Eis gelegt. Ich halte es für eine sehr gute Ernährungsmethode. Muß mir dafür aber auch mehr Zeit nehmen.
Zur Zeit kommt Antje sehr gut mit TF aus. Sie ist kräftig, muskulös, hat einen gesunden Stuhl(nicht zu fest, nicht zu breiig...Und es schmeckt ihr..
Ich habe kein schlechtes Gewissen gegenüber denen die Barfern.
Wenn man so liest was in Frischfleisch alles drinnen ist, hat sich ,denke ich eigentlich die Diskusion fast erledigt.
Das heißt nicht, das ich nicht die Zusammensetzung des TF nachlese.
Aber es gibt auch sehr gutes TF, und wenn der Bully gesund und munter ist, denke ich , kommen unsere Lieblinge auch mit TF sehr gut aus...
Neben her bekommt Antje Kauknochen, Rinderohren mit Muachel, und auch Ochsenziemer. Die liebt sie...
Also keine Bange.Man ist kein schlechterer Hundemensch wenn man nicht alles frisch macht.
Wau, Wau... Ich habe gesprochen... :010:


12.02.2012, 14:36
Profil
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12445
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Liebligsfutter
antje2008 hat geschrieben:
Aber es gibt auch sehr gutes TF, und wenn der Bully gesund und munter ist, denke ich , kommen unsere Lieblinge auch mit TF sehr gut aus...
Neben her bekommt Antje Kauknochen, Rinderohren mit Muachel, und auch Ochsenziemer. Die liebt sie...
Also keine Bange.Man ist kein schlechterer Hundemensch wenn man nicht alles frisch macht.


Das hat auch keine behauptet. :022: Warum sollst du ein schlechtes gewissen haben? :greensmilies010:

Wenn man auf zusammensetzung und auf Nähstoffe im Trockenfutter achtet und natürlich der Hund TF verträgt kann man sehr gut damit der Hund erhähren. :013: Das war nie ein disskusionspunk hier.

Sicherlich ist Fleisch oder innereien keine sterile Waren. Bakterien und Keime findet man aber überall. Ein Hund muss damit aber klar kommen. Geschieht es nicht... ist der leider Krank, bzw. fehlen die durch jahrelange falsche ernähung entzogene Enzyme und gesunde Darmbakterien, Fleisch überhaupt verarbeiten zu können.

Nun untem Strich... du weiß es nicht, was alles in der Trockenfutter verarbeitet wird. Trotz die ausführliche Informations Link, was hier mal gepostet wurde.
Die gesetztgeben erlaubt die Hersteller die Dekladation so aufzustellen, das die "SONSTIGE" Zusatztstoffe nicht angegeben werden müssen. Nichtmal in der Menschliche Fertigprodukten. Viele andere Länder dürfen das nicht.

Ein Disskusionspunk war... ist.... und wird immer bleiben, welche Trockenfuttersorten man füttert und nicht welche ernährungsart man wählt.

Niemand kann behaupten dass mit TF Marken, wo 5% Tierische Nebenerzeugnisse angegeben werden, ein gesunde Ernährung für ein Caniden darstellt. Hunde sind kein Getreide fresser. :022:
Daher ist es wichtig auf die Zusammensetzung zu achten

Zwar ein doofe beispiel.... aber ich werde garantiert nicht "ab Morgen" mein Hase mit Pansen anfangen zu füttern, weil irgend eine Multikonzert mit bunte Bildern und Werbung mich als Verbraucher überzeugen möchte, wie toll und Gesund für mein Hase wäre.

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


12.02.2012, 16:33
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 6115
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Liebligsfutter
Wotan verschmäht alles, was kein Fleisch ist :008:
Obst,Gemüse :igitt:
Bomba mag auch nicht alles, sie bekommt 4 mal in der Woche Trockenfutter von Wolfsblut mal ein Ei oder Jogurt mag sie sehr gerne und 3 mal die Woche Frisches Fleisch.
Auf getr. Pansen und getr. Leber fahren sie beide total ab :greensmilies074:

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


12.02.2012, 18:50
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de