Aktuelle Zeit: 24.01.2018, 02:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
 [Sammelthread] - Leckerlies zum Verführen 
AutorNachricht
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12362
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
 [Sammelthread] - Leckerlies zum Verführen
Ich starte hier eine Sammeltread für Leckerlis und Belohnungs. Wenn ihr gute Rezepte habt....immer her damit. :greensmilies129:
Wäre schön diese Thread ohne Dialog zu führen. So finden wir schneller die gewünschten Rezept. Ich hoffe das ist OK so. :greensmilies135:



Belobigungsklopse

500 g Rinderhackfleisch
2 kleine Möhren (gerieben)
2 Eier
150 g Leberhack
gehackte Petersilie
Haferflocken (oder Glutenfreies Hirseflocken)

Rinderhackfleisch, Leber, geriebene Möhren, Eier und etwas gehackte Petersilie (kann auch getrocknete Petersilie aus dem Glas sein) vermengen und gründlich kneten.
Der noch etwas flüssige Teig wird mit Haferflocken angedickt, bis sich eine gut formbare Masse ergibt.
Aus dem Teig Kügelchen von 2 bis 3 cm Durchmesser formen und auf dem Backblech bei 220 °C (möglichst Umluft) ca. 20 Min lang backen.

Guten Appetit! :greensmilies025:

Nicht Luftdicht lagern, dann werden sie weich! Zu große hergestellte Mengen eignen sich zum einfrieren.

Autor: flychen und ich

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


21.04.2011, 18:45
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12362
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Geflügelchips
Geflügelchips

Zutaten:
200 g Hähnchenbrust oder Putenbrust

Zubereitung:
Hähnchenfleisch mit scharfen Messer in ganz dünne Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.


Im vorgeheizten Backofen bei 150°C, mit zwischen Backofen und Backtüre geklemmten Kochlöffel, für 30 Min trocknen. Danach Kochlöffel entfernen und weitere 30-40 Min trocknen, bis sie zu knusprig, hellbraunen Chips geworden sind.


12.05.2011, 15:23
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12362
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Banane-Honig Cookies
Banane-Honig Cookes :greensmilies074:

Zutaten:

100 g Haferflocken
2 Ei
2 Banane
2 TL Honig
2 TL Quark
1 Prise Salz
und 2 kl. geraspelte Karotte

-Zutaten mischen und gut durchrühren
-Häufchen auf einem Backblech machen und "plattdrücken"
-bei 175 Grad 40 - 45 Minuten backen lassen
-im Ofen abkühlen lassen

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


17.06.2011, 07:36
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Leckerlies
:012: Ich backe heute für meine kleinen Schnucki´s Kekse! :greensmilies074:

Fitness-Keks :greensmilies120: :greensmilies120: :greensmilies120:

Falls einer das Rezept haben will , schreibe ich es mal auf.
300 g Weizenmehl
1/2 Apfel
150 g Fenchel
150 g fettarmer Joghurt
1 El. Honig
1 Tl. Sesam
ca. 200 ml Wasser

1 Backofen auf 160 C (Umluft) vorheizen und das Backblech mit Backpapier aus legen.
2 Das Weizenmehl abwiegen
3 Den Fenchel putzen klein schneiden und mit dem Wasser im Kochtopf ca. 10 Minuten weich kochen
4 Den Apfel mit Schale halbieren, mit dem abgekühlten Fenchel und der Brühe pürieren.
5 Joghurt, Honig und Sesam mit den übrigen Zutaten mit einer Küchenmaschine oder Handmixer zu einem glatten Teig verrühren.
Eventuell etwas Mehl hinzufügen, sodass der Teig nicht klebt.
6 Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen und mit einer Ausstechform ausstechen.
7 Die Kekse auf das Blech legen und bei 160 C ca. 20 Minuten backen :98: :98: :98: :greensmilies074: :greensmilies074: :greensmilies074:

Habe ich mir in der Hundebäckerei in Düsseldorf besorgt. Gibt auch noch andere Motive. :010:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


09.08.2011, 11:44
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Benutzeravatar

Highscores: 1
Beitrag Re: Leckerlies
Suuuper, werd ich diese Woche noch nachmachen, ist alles drin, was die 2 auch normal bekommen.
Danke schön Kiki :greensmilies020:

Los, arbeiten :greensmilies264:


09.08.2011, 12:05
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12362
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Leckerlies
:012:

Das hört sich sehr lecker an. :013: Fitness-Keks :greensmilies270: Der Backform schaut richtig witzig aus.

Danke für der Tipp. :98:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


09.08.2011, 21:08
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 6616
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Athen
Vorname: Silvana
Barfer: Ja
Beitrag Re: Leckerlies
Ich werd wohl eher nicht backen,obwohl ich die Idee nicht schlecht finde. :013: Aber die Backformen sind auf jeden Fall suuuuper.. :greensmilies109:

____________________________________________
Bild
Früher hatte ich Zeit und Geld,heute habe ich einen Hund!


09.08.2011, 23:06
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 976
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: BadBramstedt
Vorname: Doreen
Barfer: Nein
Beitrag Re: Leckerlies
Huhu,

die Backformen sind toll, ich werd allerdings nicht backen meine beiden sind krüsch da müsste schon Leberwurst mit in die Kekse.

LG


20.08.2011, 20:17
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 2277
Wohnort: Austria
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Vorarlberg
Vorname: Manuela
Barfer: Ja
Beitrag Re: Leckerlies
Find ich toll aber ich hab echt kein Bock bei 30 Grad kekse zu backen - muß ich mir allerdings merken wenn ich die weihnachtskekse mache - dann gehts beinahe in einem :008:

____________________________________________
LG Mani mit Floyd , Suki & Balu
Bild
Patenbullys Spike & Perla


20.08.2011, 20:27
Profil
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12362
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Fischkekse
Fischkekse

Zutaten:

100 g Fischfleisch, püriert (Fischhackfleisch)
1 Ei mit Schale
1 EL Olivenöl
Kräuter nach Wahl (Petersilie, Majoran, Thymian), fein gehackt
250 g Dinkelvollkornmehl (für allergische Hunde auch gut geeignet)


Zubereitung:

Eier mit Schale mit Mixstab fein pürieren. Fischhack, Öl, Kräuter und Mehl zufügen. Alles zu festen Teig kneten.

Auf bemehlter Arbeitsfläche mit Nudelholz ca 1cm dick ausrollen. Mit Plätzchenausstecher (oder Glas) Figuren ausstechen. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Backofen:
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C cross backen.

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


15.10.2011, 11:14
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: [Sammelthread] - Leckerlies zum Verführen
Sommermuffins

350 g Roggenmehl
1 gestrichener Teelöffel Backpulver
150 g Erdbeeren im Winter Tk gut abtropfen
3 Eier
75 ml Milch
50 ml Sonnenblumenöl


Backofen auf 175 °C (Umluft) vorheizen und die Muffinform mit ein wenig Sonnenblumenöl einölen.
Roggenmehl abwiegen und mit Backp. vermischen.
Die gewaschenen Erdbeeren pürieren.Natürlich kann man einen Mixer benutzen. Man kann sie aber auch in kleine Stücke schneiden.
Erdbeerpüree mit Eiern, der Milch und dem Sonnenblumenöl zum Mehl geben..
Alles gut verrühren und den Teig in der Muffinform verteilen.
Bei 175°C ca. 20 Min. backen.
Man kann auch Banane oder Apfel nehmen.

Hm, lecker schmecken meinen Hundis echt gut. Mir auch :008: :greensmilies074:

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


17.10.2011, 14:47
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: [Sammelthread] - Leckerlies zum Verführen
Blaubeerscones

200 g Weizenmehl
125 g grobe Haferflocken
1 gestr. Teelöffel Backpulver

100 gr Blaubeeren Glas gut abtrocknen
2 Eier
125 Magerjoghurt
50 ml Sonnenblumenöl


Backhofen auf 175°C (Umluft) vorheizen.
Weizenmehl und Haferflocken abwiegen und mit Backpulver mischen.
Eier, Joghurt und das Sonnenblumenöl hinzugeben und alles verrühren.
Die Blaubeeren vorsichtig unterheben.
Mit einem Esslöffel Nocken abnehmen und auf das Backblech geben.
Bei 175°C ca. 25 Min. backen.
Man kann die Haferflocken auch um 50% reduzieren und durch gehackte Haselnüsse ersetzten.
Wenn man die Scones kleiner machen möchte, kann man auch einen Teelöffel nehmen.

Auch super Lecker :greensmilies074: :greensmilies074:

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


17.10.2011, 14:57
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de